online Hochzeitstisch
Die Hochzeit. Romantisch und bunt. Über FlitterBOOK

Tipp #1: FEEL Emotionen – So wünschst du dir Geldgeschenke zur Hochzeit

 
Im Leben zählt nicht die Anzahl der Atemzüge, sondern die Anzahl der gelebten Augenblicke. Klick um zu Tweeten

Jeder Augenblick unseres Lebens ist wichtig, der Moment des Heiratens ist aber zweifelsohne ein ganz besonderer Meilenstein.

Jedes Brautpaar, dass sich einen Hochzeitstisch bei FlitterBOOK anlegt, verknüpft damit natürlich Hoffnungen. Diese Hoffnungen, Wünsche und Träume sind ganz unterschiedlicher Natur, haben aber alle zwei Dinge gemeinsam: Alle Paare möchten mit ihrer Seite gut bei ihren Gästen ankommen – und hoffentlich auch reich beschenkt werden.

Eure Gäste wissen um die Bedeutung dieses Tages und möchten euch deshalb gerne einen Wunsch erfüllen, der euch glücklich macht und lange in Erinnerung bleibt. Früher konnte eine Teekanne ein lebenslanger Begleiter sein, heute ist das allerdings in den wenigsten Fällen noch so. Zumal mittlerweile wissenschaftlich erwiesen ist, dass Erlebnisse glücklicher machen als Dinge.
 
 

Von den Erfahrungswerten früherer Brautpaare profitieren

Um der Besonderheit des Tages gerecht zu werden und euch die bestmögliche Erfahrung zu gewährleisten, befragen wir in regelmäßigen Abständen unsere „erfolgreichsten“ Brautpaare, wie sie es geschafft haben, mit ihrem Flittertisch derart positive Reaktionen bei ihren Gästen hervorzurufen.

So holten wir uns z.B. Tipps von Mark ein, dem es gelungen ist, über seinen Hochzeitstisch die gesamte Hochzeit im Wert von über 11.000 Euro von seinen Gästen geschenkt zu bekommen und gleichzeitig seine Freundin mit der Feier zu überraschen. (Wen Marks Geschichte interessiert, der kann sie hier nachlesen.) Aber auch unzählige andere Brautpaare haben sich tolle Flitterwochen oder andere Wünsche erfüllt, von deren Wissen ihr profitieren sollt.

Die Tipps dieser Paare geben wir hier in einer Reihe von drei Blogartikeln an euch weiter – in der Hoffnung, dass ihr die vorherigen Brautpaare mit eurem Tisch noch einmal übertrumpft ;-) … oder zumindest hochzufrieden mit dem Ergebnis seid.

FEEL Glück - Hochzeitsgeschenke ohne StressEs ist kein Hexenwerk, dass die Hochzeitstische von FlitterBOOK erfolgreich sind, denn jeder freut sich, wenn ihm die schwierige Angelegenheit des Schenkens erleichtert wird. – Schließlich ersparen die Brautpaare sich und ihren Gästen unnötige Strapazen. Es gibt keinen Einkaufsstress, keinen Stau, keine Benzin- oder Parkplatzkosten, keinen Umtauschärger etc.

Alles erfolgt in Ruhe von zu Hause aus. → Alle sind happy.

Dennoch sollte eins klar sein: Jeder Mensch ist einmalig und was für andere funktioniert hat, muss nicht euer Weg sein. Diese Tipps sind lediglich dazu gedacht, euch als Inspiration zu dienen. Manchmal ist das Gegenteil genauso perfekt. ;-)
 
 

Und hier kommt Tipp #1:

So wünschst du dir Geldgeschenke zur HochzeitNatürlich ist eure FlitterBOOK-Seite in erster Linie eine Wunschliste für Geldgeschenke, dennoch freuen sich eure Gäste, wenn ihr sie auch mit weiteren Informationen füllt.

Freunde, Familie und Bekannte haben gerne alle Auskünfte auf einen Blick. Während sie eure Hochzeitseinladung häufig schon nach kurzer Zeit nicht mehr sofort zur Hand haben ( … ups, traurig, aber wahr!), ist das Handy meist nur einen Griff entfernt.

 

Also erwähnt auf eurer Seite,

  • alle wichtigen Zeiten und Lokalitäten eurer Trauung (Standesamt, Kirche, Feier…),
  • ob und wann es vor der Trauung einen offiziellen Empfang gibt,
  • ob und wenn ja, welcher Dresscode herrscht,
  • ob ein Event, z.B. eine Stadtführung, geplant ist (Frauen benötigen dafür meist eine Vorwarnung oder zumindest ein zweites Schuhwerk),
  • an wen sich die Gäste bei Fragen wenden sollen (z.B. Trauzeugen),
  • wo sie übernachten können
  • etc.

Je mehr ihr mit euren Gästen kommuniziert, desto klarer wird eure Botschaft: Eure Hochzeit ist ein wichtiger und sehr persönlicher Anlass.

Dadurch verbindet euch und eure Gäste von Anfang an wesentlich mehr als nur eine Einladung.
 
 

Tipp #Eineinhalb – Die richtige URL-Adresse

Damit die Hochzeitsgäste eure Seite schnell finden, wählt eine originelle URL-Adresse aus:

Am beliebtesten sind die eigenen Namen:

  • www.flitterbook.de/hochzeit/maria-tobias
  • www.flitterbook.de/hochzeit/Mr-and-Mrs-Schmitt

Es geht aber auch “knackiger”:

  • www.flitterbook.de/hochzeit/jetzt-wirds-ernst
  • www.flitterbook.de/hochzeit/game-over
  • www.flitterbook.de/hochzeit/ihr-hattet-mich-gewarnt

 


Hinweis:

Häufig habt ihr Monate vor der Hochzeit noch nicht unbedingt alle Infos parat. Deshalb ist es sinnvoll, eure einmal erstellte Seite nicht als „fertiges Produkt“ anzusehen, sondern diese auch später noch zu ergänzen.

Außerdem lebt euer Hochzeitstisch von der Möglichkeit zur Interaktivität, zum Beispiel durch den Einsatz des Gästebuchs. Nutzt diese Chance, mit euren Gästen zu kommunizieren. Die haben manchmal ganz tolle Sachen zu sagen.


So, das war’s mit Tipp 1. Wenn ihr noch mehr Tipps erhalten möchtet, geht’s hier zu Tipp Nummer 2 >>. Der hat’s in sich!

Wir wünschen euch von Herzen viel Erfolg mit eurem Flittertisch!

Liebe Grüße
Euer FlitterBOOK-Team

 
 

Online- Hochzeitstisch

Lies weiter:

 

Das könnte Dir auch gefallen...