FlitterBOOK - Dein Online Hochzeitstisch
Die Hochzeit. Romantisch und bunt. Über FlitterBOOK

Der online Hochzeitstisch von FlitterBOOK im großen Praxis-Test

 

Nachdem ich nun seit Jahren meinen eigenen Blog führe und immer auf der Suche nach neuen Themen bin, hatte ich die Idee, den Hochzeitstisch von FlitterBOOK, dem Shooting-Star der Geschenketische, einem Praxistest zu unterziehen und zu prüfen, wie er sich bei diesem Check schlagen würde. Würde ich den Hype um FlitterBOOK nachvollziehen können?

Nun kann ich davon berichten, was ich beim Ausprobieren des Hochzeitstischs für Erfahrungen gesammelt habe und ob ich euch dessen Nutzung empfehlen kann.

Ohne lange um den heißen Brei herumzureden, muss ich zugeben, dass es sich dabei wohl um die einfachste und auch galanteste Art handelt, mit der Ihr Euch von Euren Gästen „einfach nur Geld“ zur Hochzeit wünschen könnt.

Leider bin ich schon verheiratet, sonst wäre der Hochzeitstisch von FlitterBOOK meine erste Wahl. Klick um zu Tweeten
Online Hochzeitstisch Homepage
Kein bedrücktes Schweigen seitens der Gäste mehr, wenn Ihr ihnen sagt: „Och, eigentlich haben wir ja schon alles und wir wünschen uns nur Geld.“ Keine leicht panischen Gesichter mehr, wenn andere Geldgeschenke viel hübscher verpackt sind, als das eigene.

Der online Hochzeitstisch von FlitterBOOK verspricht Euren Gästen Spaß beim Schenken von Geld und Euch natürlich Freude beim Planen Eurer Wünsche.

FlitterBOOK verspricht Euch und Euren Gästen Spaß beim Erhalten und Schenken von Geld. Klick um zu Tweeten

Gerne möchte ich Euch aufzeigen, welche Möglichkeiten Ihr mit dieser Form des Geldwünschens habt, welches Paket welche Funktionen beinhaltet und wie das mit dem Geld schenken überhaupt funktioniert.

Übrigens gibt es auf der Homepage von FlitterBOOK einen Demo-Account, auf dem Ihr parallel zu meinen Ausführungen alles kostenlos und ohne Anmeldung ausprobieren könnt.

Da ich – wie gesagt – schon verheiratet bin, kommt diese Form der Geldgeschenke natürlich viel zu spät, aber wenn ich die Möglichkeit hätte, dann wäre dieser Weg meine erste Wahl, mir und meinem Bräutigam Geld von unseren Gästen zu wünschen.

 

Für jeden Geschmack das richtige Paket

Die vier Pakete „Basis“, „Smart“, „Premium“ und „Exklusiv“ halten verschiedenste Optionen für Euch bereit, die Euch dabei unterstützen, Euren Hochzeitstisch so zu gestalten, wie Ihr das wünscht.

Bereits das kostenlose Paket erscheint mir einfach und selbsterklärend in der Handhabung.

Ich selbst habe für Euch das Exklusiv-Paket genauer getestet, welches natürlich das teuerste ist, Euch aber auch die meisten Funktionen anbietet. Hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Pakete des Online-Hochzeitstischs.

 

Klein aber fein – das Basis-Paket

Online Hochzeitstisch

Das Basis-Paket bietet Euch einen wunderbaren Einstieg in die Welt des online Hochzeitstischs von FlitterBOOK. Es ist für Euch kostenlos, Ihr habt auch hier schon eine unbegrenzte Anzahl an Wünschen, die Ihr definieren könnt und Eure Gäste erhalten – wie in allen anderen Paketen auch – eine Bestätigung per E-Mail, wenn Sie Euch ein Geldgeschenk gemacht haben.

In diesem Paket habt Ihr jedoch nicht die Möglichkeit, Euren Gästen ein eigenes Dankesschreiben zu erstellen. Das geht erst mit einem höheren Upgrade. Da sich das Basis-Paket durch Werbung finanziert, bekommt Ihr hier immer schöne Werbung eingeblendet.

Was könnt Ihr noch mit diesem Paket anstellen? Ihr könnt Informationen zur geplanten Location eintragen, eine persönliche Begrüßung eingeben, Eure Namen und das geplante Hochzeitsdatum einstellen und natürlich ein Begrüßungsfoto hinterlegen.

Änderungen an der Schriftart, der Schriftfarbe und dem Titelmotiv könnt Ihr mit diesem Paket leider noch nicht vornehmen. Ebenso fehlen Euch bebilderte Wünsche – sie werden Euch und Euren Gästen als reine Liste angezeigt – , das Gästebuch und der beliebte Passwortschutz für Euren Tisch. Diese Funktionen sind erst ab dem Premium-Paket verfügbar.

 

Ganz schön clever – das Smart-Paket

Online Hochzeitstisch Beispiel WunschlisteWenn Ihr etwas mehr möchtet, als das, was das Basis-Paket für Euch bereithält, dann seid Ihr beim Smart-Paket richtig.

Für nur 9,99 € könnt Ihr all das, was Ihr auch kostenlos angeboten bekommt, nutzen und spart Euch zum Beispiel die Einblendung von Werbung. Auch die vorgegebene Geschenkeliste ist mit schönen Bildern untermalt und stellt so optisch eine große Unterstützung für Eure Gäste dar.

Ihr könnt zudem die Geschenkeliste ganz individuell erweitern. Falls Eure Wünsche zum Beispiel nicht mit dabei sein sollten. Das geht zwar nicht mit eigenen Bildern, aber immerhin mit standardisierten Motiven. Auch Eure eigene FlitterBOOK-Adresse könnt Ihr hier schon selbst einrichten.

 

Viel drin und viel dran – das Premium-Paket

Online Hochzeitstisch Premium-Paket

Noch viel mehr Funktionen bekommt Ihr für 24,99 € mit dem Premium-Paket. Hier könnt Ihr für Euren Online-Hochzeitstisch ein Passwort einrichten. So erhalten auch wirklich nur Eure Gäste Zugriff auf Eure Wünsche.

Ein eigens für Euch angelegtes Gästebuch lädt Eure Gäste dazu ein, Euch einen netten Kommentar zu hinterlassen. Das Titelmotiv könnt Ihr natürlich verändern, was Euren Tisch noch individueller werden lässt.

Das Hochladen eigener Geschenkwunschbilder und ein personalisiertes Dankesschreiben an Eure Gäste, die Euch mit einem Geldgeschenk bedacht haben – das alles bietet Euch dieses Paket.

Und wenn Ihr denkt, dass nicht mehr drin ist, dann liegt Ihr falsch. Mit dem besten aller Pakete, dem Exklusiv-Paket, könnt Ihr jede nur denkbare Funktion nutzen.

 

Das Non-plus-Ultra des Hochzeitstischs – das Exklusiv-Paket

Online-Hochzeitstisch Exklusiv Paket

Wirklich alle Funktionen des Online-Hochzeitstischs erfahrt Ihr mit dem größten Paket, welches Euch für 39,99 € einfach alles bietet.

Ihr könnt hier unbegrenzte Änderungen und Anpassungen an der Optik vornehmen, eigene Bilder hochladen, die Eure Wünsche repräsentieren, Titelmotive mit Euren eigenen Fotos versehen, die Hintergründe anpassen, Schriften und Farben beliebig verändern, ein Gästebuch integrieren und natürlich ein Passwort für Euren Tisch einrichten.

Und Eure Gäste erhalten ein persönlich von Euch gestaltetes Dankesschreiben, wenn sie Euch ein Geldgeschenk gemacht haben. Das höchste Maß an Individualität eben.

flittertisch-beispiele
 

Mit diesen Geldgeschenken punkten Eure Gäste

FlitterBOOK Bewertung

Vorbei die Zeiten von selbstgebastelten Geldgeschenken, mit denen sich Oma Frieda und Tante Helga gegenseitig übertrumpfen wollen. Mit dem Hochzeitstisch von FlitterBOOK gibt es eine ganz einfache und übersichtliche Methode des Geldschenkens.

Und so treffen alle Gäste auch wirklich Euren Geschmack, denn Ihr selbst als Brautpaar gebt Eure Wünsche vor. Aus vielen Bereichen, die Euch FlitterBOOK verschlägt, könnt Ihr Wünsche auswählen und mit dem entsprechenden Preis versehen oder eben vollkommen neue Wünsche einstellen.

So macht Ihr Euch als Paar auch gleich richtig Gedanken über das, was Ihr Euch wünscht. Ob Geld für die Flitterwochen, für bestimmte Reiseziele, für Notwendigkeiten rund ums Haus oder ganz romantische Momente zu zweit, Ausstattung für Euer Baby oder sogar das Upgrade Eures Hochzeitstischs – mit all diesen Geldbeschenken punkten Eure Gäste bei Euch. Und das völlig unkompliziert und ohne Bastelarbeit.
 

TIPP:

Die Darstellung Eurer Geschenke mit Bildern erleichtert es Euren Gästen, die richtige Wahl zu treffen. Viele sind mit einer einfachen Darstellung der Liste in Worten möglicherweise überfordert. Sehen sie ein Flugzeug, Strand, Kinderbedarf und so weiter, reagieren sie sehr schnell und entscheiden sich intuitiv für das perfekte Geldgeschenk.
Die Darstellung Eurer Wünsche mit Bildern erleichtert Euren Gästen, die richtige Wahl zu treffen. Klick um zu Tweeten

 

Teilt Eure Wünsche in sozialen Netzwerken

Eure Freunde werden es Euch sicher danken. Viele sind heute in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Pinterest und Co. unterwegs.

Erfahren Eure Gäste hier von Eurem Hochzeitstisch, fällt es ihnen sehr leicht, aktiv zu werden. Wenige Klicks und die ersten Geldgeschenke sind getätigt. Eine nette – möglicherweise von Euch selbst gestaltete – Bestätigung inklusive Dankesschreiben unterstreicht zudem den offiziellen Rahmen dieser Art des Schenkens.

 

So flattern die Geldgeschenke direkt zu Euch

paar
Wenn Ihr Euch jetzt fragt, wie das Geld der Gäste eigentlich bei Euch ankommt, dann habe ich hier für Euch die Antwort.

In den Einstellungen Eures Tischs könnt Ihr die Bezahlmöglichkeiten selbst bestimmen. Eure Gäste wählen dann zwischen euren verschiedenen Optionen aus, wie sie bezahlen möchten.

Ganz oldschool ist dabei natürlich die Möglichkeit, den ausgewählten Betrag in Bar – und möglichst hübsch verpackt – direkt an Eurem Hochzeitstag persönlich zu übergeben.

Vielen ist es aber lieber, wenn das Geld einfach ganz modern von Bank zu Bank wechselt. Hierfür könnt Ihr die Alternativen Paypal und Vorkasse anbieten. Beides geht ganz unproblematisch vom heimischen Rechner aus.

Ihr als Brautpaar entscheidet, welches Möglichkeiten des Geldschenkens Ihr Euren Gästen anbieten möchtet. Wenn Ihr nur einen kleinen – oder vielleicht sogar keinen – Geschenketisch bei der Hochzeitsfeier plant, dann wäre es natürlich schlau, auf die Methode „Barzahlung am Hochzeitstag“ zu verzichten.

 

Wer hats erfunden?

Die Idee und die Umsetzung für FlitterBOOK mitsamt dem Online-Hochzeitstisch entsprangen dem kreativen Kopf von Daniela Scholz.

Sie selbst weiß ganz genau, dass sich moderne Hochzeitspaare – zu denen Ihr schließlich auch gehört – in der Regel „nur“ noch Geldgeschenke wünschen, weil alles andere schon vorhanden ist.

Ihr lebt möglicherweise schon seit Jahren zusammen, der Hausstand ist bereits aufgebaut, Kinder sind vorhanden oder vielleicht schon in Planung und die Hochzeitsreise ist auch nicht zu knapp im Budget bemessen.

FlitterBOOK-Online Hochzeitstisch Geschenkwünsche

Damit es Eure Gäste nicht so schwer haben mit den Geldgeschenken, empfiehlt sich hier der FlitterBOOK-Hochzeitstisch, der sich ganz intuitiv bedienen lässt und so für jeden Gast genau das Richtige ist.

Daniela nutzt zur kreativen Umsetzung Ihrer Idee die Erfahrungen, die sie schon auf vielen Hochzeiten – auch auf ihrer eigenen – sammeln konnte. Sie hat ein hervorragendes Gespür für die aktuellen Trends in der Hochzeitsbranche und die Wünsche der Paare.

Was ist ihr dabei für die Unternehmensphilosophie besonders wichtig? Natürlich in erster Linie der Datenschutz, der Käuferschutz und die damit einhergehende Verantwortung.

Sowohl Ihr als Brautpaar wie auch Eure Gäste sollt Euch jederzeit sicher sein, dass Eure Daten bei FlitterBOOK in den besten Händen sind. Das Interesse von Euch als Kunden steht immer im Vordergrund. Unabhängigkeit und Integrität gehören dabei genauso zu diesem Konzept wie das völlige Fehlen von Gebühren seitens FlitterBOOK.

Mein Fazit: Mit dem Online-Hochzeitstisch von FlitterBOOK gelangt ihr galant und innovativ zu tollen Geldgeschenken. 

Mit dem Online-Hochzeitstisch von FlitterBOOK gelangt ihr innovativ zu tollen Geldgeschenken. Klick um zu Tweeten

Ich denke, mit meiner kleinen Einführung in die Thematik rund um den Hochzeitstisch von FlitterBOOK konnte ich Euch eine gute Übersicht geben, welche Möglichkeiten Euch bei der Planung Eurer Geldgeschenke zur Verfügung stehen.

Ich würde gern in naher Zukunft noch einen Beitrag mit den wichtigsten Fragen der Brautpaare zum Hochzeitstisch machen wollen. Wenn Euch also Fragen auf dem Herzen liegen, dann immer raus damit. Ich würde mich freuen, sie beantworten zu dürfen.

Bis dahin stöbert doch mal ein bisschen auf Eurem ganz eigenen Hochzeitstisch und lasst Euch dabei inspirieren, welche tollen Sachen Ihr Euch zum schönsten Tag im Dasein als Paar wünschen könnt. Mit was könnten Euch Eure Gäste eine wirkliche Freude machen?

Eure Jenny

Online Hochzeitstisch
 
 

Lies weiter:

 

Das könnte Dir auch gefallen...